Hebertshausen sucht Ärzte

Hausarzt gesucht

Um die ärztliche Versorgung der Bürger langfristig zu sichern und auszubauen, fördert die Gemeinde Hebertshausen den Bau eines Gesundheitszentrums. Voraussichtliche Eröffnung ist Herbst 2020. Das Gesundheitszentrum wird dabei eine größere hausärztliche Praxis mit drei Allgemeinmedizinern (teilweise angestellt), eine Apotheke, sowie Wohneinheiten beinhalten. Gemäß derzeitiger Planung wird das Gesundheitszentrum aus vier, teilweise miteinander verbundenen, Gebäuden bestehen, um eine möglichst flexible Aufteilung der Flächen für die hausärztliche Praxis zu gewährleisten. Um das in Zukunft steigende Verkehrsaufkommen aufzufangen, werden neben der Verbreiterung der Zufahrtsstraße, überirdische Parkflächen und eine Tiefgarage geschaffen. Die Anordnung der Parkinfrastruktur erfolgt unter Berücksichtigung der Anwohner. 

Die Planungsphase ist nahezu abgeschlossen, sodass in Bälde die Bauarbeiten beginnen können. Doch ein Gebäude macht noch kein Ärztehaus. Deshalb hat der Gemeinderat im vergangenen Herbst eine Fachagentur beauftragt, weitere interessierte Mediziner zu finden. Gesucht werden  Allgemeinmediziner in Voll- und Teilzeit sowie Ärzte die sich dauerhaft im neuen Gesundheitszentrum niederlassen möchten. Die Gemeinde Hebertshausen unterstützt eine Niederlassung in vielerlei Hinsicht – auch finanziell. Bürgermeister Richard Reischl (CSU) dazu: “Wir können unterstützend tätig sein bei der Findung von Betreuungsplätzen für die Kinder junger Nachwuchsärzte. Es geht weiter, dass wir sogar in Erwägung ziehen die Räumlichkeiten selbst zu erwerben, um sie dann an den Arzt weiter vermieten zu können. Auch wiederum mit der Absicht, dass wir als Gemeinde nicht auf Gewinne abzielen, sondern dass wir versuchen möglichst lange eine Arzt sichern zu können.” Gemeinderat und Bürgermeister sind sich einig, “denn das ist eine einmalige Chance”, so der Rathauschef.

Die infrastrukturelle Lage begünstigt die Suche nach Ärzten. Nur 4 Kilometer nordöstlich der Großen Kreisstadt Dachau sowie nur 35 Fahrminuten – obgleich mit dem PKW oder der S-Bahn – vom Zentrum der Landeshauptstadt München entfernt, liegt das neue Gesundheitszentrum. Ideal auch für Einpendler. Die Gemeinde wirbt mit Anschubfinanzierungen, Mietzuschüssen, Prämien und modernen, barrierefreien Behandlungsräumen um die Nachwuchsmediziner.

Interesse geweckt? Kontakt unter 08741 967890 oder info@hebertshausen-sucht-arzt.de